Home

 

 

Ein bunt gemischter Haufen

 

Das ist der Posaunenchor der Kreuz- und Thomaskirche in Kirchheim unter Teck. Unsere jüngste Bläserin ist 15 Jahre alt, der älteste Bläser ist schon über 60. Und dazwischen gibt es Mädchen, Jungs, Damen und Herren jeglichen Alters. Sopran und Alt sind von Trompeten besetzt. Die Hörner sorgen im Tenor für warme Klänge und die Posaunen teilen sich Tenor und Bass. Allein eine Tuba fehlt uns noch zu unserem Glück.

 

Unsere Literatur ist breit gefächert. Von Barock und Klassik über die Romantik bis hin zu modernen Stücken und Filmmusik reicht unser Repertoire. Da ist für jeden etwas dabei. Für Nachwuchs sorgen wir mit unserem Unterrichtsangebot für Jungbläser.

 

Neben der Musik ist uns die Gemeinschaft besonders wichtig. Diese pflegen wir bei gemeinsamen Urlauben auf dem Hausboot, beim Wandern, bei sportlichen Herausforderungen in Form von Indiaka-Turnieren oder beim Kochen für das Gemeindemittagessen.

 

Diskutiert wird bei uns auch gerne. Vor allem nach der Probe bei Butterbrezeln, Bier und Sprudel. Wer für’s leibliche Wohl sorgen muss, wird mit dem gefürchteten „Hoch-Tief-Spiel“ ermittelt. Näheres dazu auf der Coda-Seite.

 

Wir proben jeden Montag um 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Thomaskirche, Aichelbergstraße 585 in Kirchheim unter Teck. Interessierte Bläserinnen und Bläser sind herzlich willkommen.